Gangstrecken

Gangstrecken mit integrierten Sensoren zur Kraft- und Druckverteilungsmessung und die Videofunktion ermöglichen eine umfangreiche Ganganalyse bei Mensch und Tier. Das völlig freie Gehen und die speziell entwickelte Software geben dem Anwender sehr schnell genaue Ergebnisse für die Diagnostik und die Ergebnisüberprüfung an die Hand.

Sehen Sie desweiteren unseren Artikel zum Einsatz von Gangstrecken im Bereich Prothetik inkl. einer Auswertung des Vergleichs von 2 unterschiedlichen Prothesenschuhen im Falle eines beidseitig Oberschenkelamputierten.

Hier finden Sie Informationen zum Produkt  „Strideway

 

Der Strideway ist  für den Human- und Veterinärbereich entwickelt und verfügt über die neueste Sensortechnologie. Dadurch ist eine extrem flache Bauweise möglich. Das System ist modular ausbaubar und mobil einsetzbar.

 

Strideway

Strideway ist das perfekte Ganganalysesystem.

 

a) Strideway Mensch

 

Mit wenigen Mausklicks stehen Ihnen die Ergebnisse in Form von Gangtabellen, Kraftkurven, Druckverteilungen, Ganglinie etc. zur Verfügung. Mehrere Messungen lassen sich zur Beurteilung direkt innerhalb der Auswertung miteinander vergleichen.

Strideway ist ein modulares und mobiles System. Der Aufbau ist schnell und einfach. Wählen Sie Ihre gewünschte Länge und örtliche Auflösung selbst.

Schneller kann eine individuelle Ganganalyse mit objektiver Auswertung nicht erfolgen!

 

Einsatzbereiche:

  • Rehabilitation / Gangschule
  • Therapeuten
  • Ganglabor
  • Geriatrie
  • Neurologie
  • Prothetik / Orthetik
  • Physikalische Therapie
  • Krankenhaus
  • Orthopädie
  • Orthopädie-Schuhtechnik
  • Orthopädietechnik

Systemvoraussetzungen:


PC oder Notebook mit Windows 7 / 8 / 10 / 11
USB-Schnittstelle
1 GB freier Festplattenspeicher

 

Technische Daten:

örtliche Auflösung:                1 oder  4 Messpunkte pro cm2
Größe des Messbereichs:    Breite 65 cm, Länge wählbar zwischen 1,30 m und 5,20 m
Anzahl Messpunkte:              abhängig von Länge und örtlicher Auflösung
Messfrequenz:                         500 Hz bei Standardauflösung, 250 Hz bei  hoher Auflösung
Dicke:                                          15 mm
Datenübertragung:                1 Datenkabel
Stromversorgung:                 über Netzteil
Gewicht je Segment:             6,6 kg (1 Segment = 65 x 91 cm)
Kalibrierung:                            Softwarekalibrierung, keine Herstellerkalibrierung erforderlich
Messtechnik:                            resistiv

Auswertungen:                                                          

  • dynamische 2D- und 3D-Darstellungen der Druckverteilung
  • automatische Generierung von Gangtabellen zur sofortigen Analyse und Beurteilung der Messung (Schrittlänge, Schrittgeschwindigkeit, Ganggeschwindigkeit, Kraft pro Bein, Kontaktzeiten, Aufsetzwinkel etc.)
  • grafische Darstellung von vertikalen Gesamtkräften und Druckverläufen
  • Video-Software (Aufnahme, Darstellung und Einbindung von Videos)
  • Einblendung Kraftangriffspunkt, Ganglinie
  • Druckspitzendarstellung
  • direkte Gegenüberstellung von Vorher-Nachher Messungen
  • Symmetrietabelle für Rechts-Links Vergleiche
  • Datenbank zur Kunden- und Aufzeichnungsverwaltung
  • Speichern im AVI-Format, z.B. für die Wiedergabe der Druckmessung im Windows Media Player
  • Datenexport im ASCII-Format
  • Automatische anatomische Fußsegmentierung für Detailanalyse
  • und vieles mehr…

Strideway ist in verschiedenen Längen und mit unterschiedlicher örtlicher Auflösung erhältlich:

Zum Strideway sind folgende Module optional erhältlich:

  • Trigger (Hard- und Software)

In Planung:
– Balance- und Haltungsanalyse (SAM)
– MatLAB
– Software development Kit (SDK)

b) Strideway Tier

 

Für den heutigen Tierbesitzer ist Gesundheit und Wohlergehen seines Tieres ein hohes Gut.
Strideway kann sowohl bei Vierbeinern als auch bei Zweibeiner zur Druck- und Kraftmessung in Statik und Dynamik eingesetzt werden.
Bei vielen Tierarten ist eine Ganganalyse zur Diagnostik hilfreich und gewünscht, allen voran natürlich bei Hund und Katze. Diese erlaubt die Erkennung, Lokalisation und Beurteilung der Probleme des Bewegungsapparates. Ein großer Einsatzbereich von Strideway ist hierbei mit der Thematik „Lahmheit“ verbunden. Nach erfolgten Maßnahmen (OP, Physiotherapie etc.) kann das Messsystem zur objektiven, quantitativen Ergebnisüberprüfung erneut herangezogen werden. Die Software erlaubt eine direkte Gegenüberstellung der Vorher-Nachher Messungen und listet alle wichtigen Gangparameter in übersichtlicher Tabellenform auf. Jede Pfote wird hierbei von der Software automatisch erkannt und berechnet für alle aufgezeichneten Schritte den Mittelwert, z.B. für die maximale Auftrittskraft.

 

  1. Einsatzbereiche:
    – Tierkliniken, Kleintierkliniken
    – Tierphysiotherapie / Tierrehabilitation
    – Tierärzte
    – Prä- und postoperative Vergleiche
    – Vorher-Nachher Vergleiche
    – Forschung
    – Tierpharmazie
    – Tierparks
Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?  Kontaktieren Sie uns !