Messplatten

Platten zur Druckverteilungsmessung müssen aus Sicht des Anwenders ganz unterschiedliche Anforderungen erfüllen.  Diesem Wunsch werden wir mit unserem Angebot gerecht. Als Einstiegsvariante hat sich PrestoSCAN für die schnelle und unkomplizierte Messung bestens bewährt. MatSCAN GE genügt dank umfangreicher Analysetools auch höchsten Ansprüchen, die allerdings mit dem HRMat System, hinsichtlich der örtlichen Auflösung, noch übertroffen werden. Für eine breitere Stand- oder Gangfläche steht Ihnen dann noch die SBA Platte zur Verfügung.

PrestoSCAN

PrestoSCAN ist ein einfaches, eigenständiges Messplattensystem zur statischen und dynamischen Druckverteilungsmessung des unversorgten Fußes.

  • Blickfang für den Kunden
  • Datenbankfunktion zur Erfassung von Kundenanschriften
  • persönlicher Fußabdruck Ihres Kunden zum Speichern und/oder Drucken
  • Kundenbindung durch regelmäßige Wiederholungsmessungen
  • einfach bedienbar, schnell umsetzbar
  • zeigt die Druckverteilung im Stehen und Gehen
  • ermittelt Fußform, Abrollverhalten und hoch belastete Regionen am Fuß
  • zeigt das Kraftzentrum
  • Darstellung in 2D- und 3D-Ansicht

PrestoSCAN muss nicht in den Boden eingebaut werden, ist flexibel einsetzbar und leicht transportierbar.

Systemvoraussetzungen:

PC oder Notebook mit Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10
USB Schnittstelle, CD-Laufwerk
1 GB freier Festplattenspeicher
2 GB Arbeitsspeicher (RAM)

 

Anzahl Messpunkte: 2288 Messpunkte = 1,4 pro cm²
Plattengröße: 61 x 54 x 0,5 cm (max. Höhe 4,5 cm)
Messfeldgröße: 44 x 37 cm
Messfrequenz: 40 Hz
Datenübertragung: Kabel
physikalisches Messverfahren: resistiv
Stromversorgung: über USB
Gewicht:   2,4 kg

Die PrestoSCAN Software ist übersichtlich, selbsterklärend und leicht erlernbar.

  • Datenbank zur Kunden- und Aufzeichnungsverwaltung
  • Ansicht der Druckverteilung in 2D- und 3D-Darstellung
  • Anzeige Gewichtsverteilung links/rechts
  • Druckfunktion (auch 1 : 1)
  • Anzeige Kraftangriffspunkt (rechts , links, gesamt)
  • Entfernungsmessung im Druckbild
  • Vergleichsbeispiele einblendbar
  • Druckspitzendarstellung (statisch und dynamisch)
  • Komentare in Infofeldern per Mausklick wählbar (Fußform, Schuhgröße, Einlagenempfehlung …)
  • Tragetasche
  • Balance Analyse Modul (SAM)

 

PrestoSCAN Tasche web

MatSCAN GE

Die  MatSCAN GE Messplatte ist ein eigenständiges System zur statischen und dynamischen Fußdruckmessung des unversorgten Fußes.  MatSCAN GE verfügt über umfangreiche Analysefunktionen und liefert zuverlässige Ergebnisse  zum Zustand der Füße und des Gangbildes.

  • Absolute Druckwerte
  • schnellstmögliche Kontrolle des unversorgten Fußes
  • Erkennung lokaler Druckspitzen und unsymmetrischer Belastungen
  • Überwachung von Risikofüßen
  • Dokumentation der Druckverteilung über längere Zeiträume
  • Gegenüberstellung mehrerer Messungen zur Vergleichsanalyse
  • Diagramme über Druck, Kraft oder Belastungsfläche
  • erweiterungsfähig (siehe Optionen)

Die MatSCAN GE Druckmessplatte muss nicht in den Boden eingebaut werden (Höhe nur 0,5 cm). MatSCAN GE ist  mobil und kann schnell und einfach überall eingesetzt werden.

Systemvoraussetzungen:

PC oder Notebook mit Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10
USB Schnittstelle, CD-Laufwerk
1 GB freier Festplattenspeicher
2 GB Arbeitsspeicher (RAM)

 

Anzahl Messpunkte: 2288 Messpunkte = 1,4 pro cm²
Plattengröße: 61 x 54 x 0,5 cm (max. Höhe 4,5 cm)
Messfeldgröße: 44 x 37 cm
Messfrequenz: 100 Hz
Datenübertragung: Kabel
physikalisches Messverfahren: resistiv
Stromversorgung: über USB
Gewicht: 2,4 kg

  • absolute Druckmesswerte dank anwenderfreundlicher Software-Kalibrierung
  • Datenbank zur kompletten Kunden- und Aufzeichungsverwaltung
  • Automatische Reportgenerierung für Druckspitzenanalyse und 3-Box Fußanalyse
  • frei setzbare Boxen für Detailanalyse (z.B. für die „region of interest“)
  • Erstellung von Diagrammen/Graphiken (Kraft-Zeit, Druckspitze-Zeit, Fläche-Zeit…)
  • automatische Anzeige des höchstbelasteten Bereichs pro Fußregion (in Zahl und Bild)
  • verschiedene 2D- und 3D-Ansichtsarten
  • Druckfunktion, auch 1:1
  • Anzeige Kraftangriffspunkt (Schwerpunkt) und Linie des Kraftangriffspunktes
  • Druckspitzendarstellung
  • Mittelwertdarstellung
  • Impulsdarstellung (Kraft x Zeit und Druck x Zeit)
  • Entfernungsmessung am Bildschirm möglich
  • editierbare Kommentarfelder
  • Photoeinbindung möglich (verknüpfbar mit Messung)
  • Anzeige der Belastungsfläche
  • Kopieren der Ansichten und Diagramme in die Windows-Zwischenablage möglich
  • Bearbeitungsmodus (z.B. zum Schneiden von Aufzeichnungen…)
  • Druckwert für jeden Einzelmesspunkt ablesbar
  • editierbare Umrisszeichnung
  • und vieles mehr…

 

  • Tragetasche
  • Balance Analyse Modul (SAM)
  • Videomodul
  • Zeitanalysemodul (STAM)
  • Softwaremodul für wissenschaftliche Auswertungen
  • MATLAB Interface
  • Triggermodul
  • Sports AT Software
  • Data Reader Toolkit (API)

 

 

HRMat

HRMat ist das Messplattensystem, welches höchsten Ansprüchen genügt. Bei Kindern und Erwachsenen liefert HRMat herausragende Ergebnisse in Statik und Dynamik. Die umfangreiche Software unterstützt Sie in den Bereichen Diagnostik, Analyse, Rehabilitation, Erfolgskontrolle und Dokumentation.

  • hochqualitatives Messplattensystem zur Fuß- und Ganganalyse
  • Anzeige von Gewichtsverlagerungen und Druckverteilungen
  • genaue Erkennung von Druckstellen und Fußproblemen, die der neuropathische Fuß nicht spürt
  • beste Ergebnisse auch bei Kindern
  • örtliche Auflösung mit flächendeckend 4 Messpunkten pro cm²
  • optimale Ergänzung zur Im Schuh Messung FastSCAN
  • Kontrolle der Fußfunktion, z.B. in der Rehabilitation
  • prä- und postoperative Vergleiche
  • flach, mobil
  • kompatibel mit Ganglabor Technologie, wie EMG, Kraftmessplatten…
  • Dokumentation von Veränderungen
  • Erkennung von Links-Rechts Asymmetrien
  • Software zur detaillierten Fußfunktionsanalyse

Systemvoraussetzungen:
PC oder Notebook mit Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10
USB-Schnittstelle, CD-Laufwerk
1 GB freier Festplattenspeicher
2 GB Arbeitsspeicher (RAM)

 

Anzahl Messpunkte: 8448 Messpunkte = 4 pro cm²
Plattengröße: 62 x 59 x 0,6 cm (max. Höhe 5,5 cm)
Messfeldgröße: 49 x 45 cm
Messfrequenz: 185 Hz
Datenübertragung: Kabel
physikalisches Messverfahren: resistiv
Stromversorgung: Netzteil
Gewicht: 2,4 kg

  • absolute Druckmesswerte dank anwenderfreundlicher Software-Kalibrierung
  • Datenbank zur kompletten Kunden- und Aufzeichungsverwaltung
  • Automatische Reportgenerierung für Druckspitzenanalyse und 3-Box Fußanalyse
  • frei setzbare Boxen für Detailanalyse (z.B. für die „region of interest“)
  • Erstellung von Diagrammen/Graphiken (Kraft-Zeit, Druckspitze-Zeit, Fläche-Zeit…)
  • automatische Anzeige des höchstbelasteten Bereichs pro Fußregion (in Zahl und Bild)
  • verschiedene 2D- und 3D-Ansichtsarten
  • Druckfunktion, auch 1:1
  • Anzeige Kraftangriffspunkt (Schwerpunkt) und Linie des Kraftangriffspunktes
  • Druckspitzendarstellung
  • Mittelwertdarstellung
  • Impulsdarstellung (Kraft x Zeit und Druck x Zeit)
  • Entfernungsmessung am Bildschirm möglich
  • editierbare Kommentarfelder
  • Photoeinbindung möglich (verknüpfbar mit Messung)
  • Anzeige der Belastungsfläche
  • Kopieren der Ansichten und Diagramme in die Windows-Zwischenablage möglich
  • Bearbeitungsmodus (z.B. zum Schneiden von Aufzeichnungen…)
  • Druckwert für jeden Einzelmesspunkt ablesbar
  • editierbare Umrisszeichnung
  • und vieles mehr…

 

  • Tragetasche
  • Balance Analyse Modul (SAM)
  • Videomodul
  • Zeitanalysemodul (STAM)
  • Softwaremodul für wissenschaftliche Auswertungen
  • MATLAB Interface
  • Triggermodul
  • Sports AT Software
  • Data Reader Toolkit (API)
  • Datenübertragung per Funk
  • Datenübertragung per Speichermedium
  • Im Schuh Messung
  • Sitzdruckmessung
  • Druckmessung im Prothesenschaft

 

SBA Platte

Die SBA (Sports Balance Analyser) Druckverteilungsmessplatte hat Ihr Haupteinsatzgebiet im Sport. Besonderer Wert liegt hier auf dem Bewegungsmuster und der Gewichtsverteilung des Athleten, wie z.B. beim Golfabschlag oder der Schussvorbereitung beim Bogenschießen. Die vergrößerte Standfläche trägt dem oftmals breitbeinigen Stand Rechnung.

  • Erkennung von Bewegungsmustern im Sport
  • Kontrolle des Gleichgewichtsverhalten im Stand
  • Analyse der Gewichtsverteilung zwischen rechtem und linkem Bein
  • Echtzeitkontrolle bei Trainingsübungen, Optimierung des Bewegungsablaufs
  • Objektive Ergebnisse beim Balancetraining
  • Überprüfung der Reproduzierbarkeit eines Bewegungsmusters
  • Analyse der Druckverteilung
  • Beurteilung des Einflusses von Schuh und/oder Einlage
  • Erkennung des Rehabilitationsfortschritts nach Verletzung
  • Individuelle Eignungsprüfung verschiedener Sportgeräte

Systemvoraussetzungen:

PC oder Notebook mit Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10
USB Schnittstelle, CD-Laufwerk
1 GB freier Festplattenspeicher
2 GB Arbeitsspeicher (RAM)

 

Anzahl Messpunkte: 4576 Messpunkte = 1,4 pro cm²
Plattengröße: 100 x 55 x 1,5 cm (max. Höhe 5 cm)
Messfeldgröße: 87 x 37 cm
Messfrequenz: 100 Hz
Datenübertragung: Kabel
physikalisches Messverfahren: resistiv
Stromversorgung: über USB
Gewicht: 9,5 kg

  • Datenbank zur kompletten Kunden- und Aufzeichungsverwaltung
  • 2D- und 3D-Ansicht der Druckverteilung
  • Anzeige Kraftangriffspunkt (Schwerpunkt) und Verlaufslinie des Kraftangriffspunktes (links / rechts / gesamt)
  • Druckspitzendarstellung
  • Angabe Belastungsfläche
  • Entfernungsmessung am Bildschirm möglich
  • editierbare Kommentarfelder
  • Photoeinbindung möglich (verknüpfbar mit Messung)
  • Druckfunktion, auch 1:1
  • Prozentuale Angabe der Gewichtsverteilung Links/Rechts und Vorfuß/Rückfuß
  • Angabe der Länge (cm) der Linie des Schwerpunktverlaufs für einen definierten Zeitabschnitt
  • Angabe der Auslenkung (cm) des Schwerpunktverlaufs in Richtung anterior/posterior
  • Angabe der Auslenkung (cm) des Schwerpunktverlaufs in Richtung medial/lateral
  • Balance Analyse Modul (SAM)
  • Videomodul

 

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?  Kontaktieren Sie uns !